Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld

SFr 5.00

plus Versandkosten - Mehrwertsteuerfrei

gebraucht 2014

Panikattacken kommen meist aus heiterem Himmel. Herzrasen, Schwindel, Zittern, Atemnot - Todesangst. Silvia Aeschbach war knapp siebzehn, als sie ihre erste Panikattacke erlebte und felsenfest davon überzeugt war, dass sie diese nicht überleben würde. Mit Humor und einer gehörigen Portion Selbstironie schildert Silvia Aeschbach, wie sie an den immer wiederkehrenden Attacken fast verzweifelte, was für eine Erlösung es war 9783037630495